News

21.09.2017

Richterwahl im Bundestag

Ein Beitrag von Nico Schröter, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bucerius Law School, auf "Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht".

Vor zwei Wochen wurde Josef Christ vom Deutschen Bundestag zum 107. Richter am Bundesverfassungsgericht gewählt – erstmalig nicht durch den Wahlausschuss, sondern das Plenum des Bundestages. Dies gibt Anlass zur Reflexion über die Geschichte des Wahlprozesses und die tatsächliche Wahlpraxis. Zudem lässt sich überlegen, welche Rückschlüsse sich aus dem Wahlergebnis ziehen lassen und welche Folgen der geänderte Wahlprozess für die zukünftige Besetzung des Gerichts haben mag.

Weiterlesen auf "Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht..."